JuLe – Jugendhilfe im Lebensumfeld

Jugendliche halten aber nicht aufhalten

JuLe ist eine weitere ambulante Jugendhilfemaßnahme, die direkt an der Schule stattfindet. Der Kinderschutzbund Mainz ist an mehreren Schulen im Landkreis Mainz-Bingen vor Ort.

Die Grundidee von JuLe ist es, das zu unterstützende Kind direkt in seinem alltäglichen Lebensumfeld, also in Schule und Familie zu fördern. Dies geschieht zum einen mit gezielten Einzelhilfen für das Kind und seine Eltern, zum anderen mit Gruppenangeboten, an denen auch andere Kinder der Schule teilnehmen.

Ansprechpartnerin:

Anke Zimmermann
Teamleiterin

Kontaktadresse:

Deutscher Kinderschutzbund
Orts- und Kreisverband Mainz
Gemeinnützige Kinder- und Jugendhilfe GmbH
JuLe in der Selztalschule
Oppenheimerstr. 69, 55268 Nieder-Olm

Tel.: +49 (0) 1590 - 49 00 936

» Zum Kontaktformular
» Zur Anfahrtsskizze

Unsere Standorte:

Selztalschule Nieder-Olm
Oppenheimerstr. 69, 55268 Nieder-Olm
Tel.: +49 (0) 1590 - 49 00 962
» Zur Anfahrtsskizze

Grund- und Realschule Plus Budenheim
Mühlstr. 28, 55257 Budenheim
Tel.: +49 (0) 6139 - 29 05 711
» Zur Anfahrtsskizze

Grundschule an der Sandmühle (Heidesheim)
Kreuzstr. 47, 55262 Heidesheim
Tel.: +49 (0) 6132 - 43 59 910
» Zur Anfahrtsskizze

Adam-Elsheimer-Grundschule (Stadecken-Elsheim)
Rupt-sur-Moselle-Straße 5
55271 Stadecken-Elsheim
Tel.: +49 (0) 6136 - 91 94 07
» Zur Anfahrtsskizze

Pestalozzi-Grundschule (Ingelheim)
Carolinenstraße 7, 55218 Ingelheim
Tel.: +49 (0) 6131 - 329 68 36
» Zur Anfahrtsskizze

 

Jule